Rassvet (PACCBET) X Russell Athletic und Hi-Tec

Das in Moskau beheimatete Skate-Label Rassvet (PACCBET in kyrillischer Schrift) von Tolia Titaev und Gosha Rubchinskiy hat sich neulich mit den altgedienten Sportswear-Marken Russell Athletic (USA) und Hi-Tec (UK) zu einem kulturübergreifenden Athleisure-Dreier zusammengefunden. Für alle die es nicht wissen: Russell Athletic ist eine der größten (und ältesten) US-amerikanischen Sportswear-Labels. Hi-Tec wurde 1974 in Großbritannien gegründet – ist also ein wenig jünger – und gehört zu den Geheimtipps der Sportbekleidungsfreunde. Rassvet, Gosha Rubchinskiys bekanntestes Projekt nebst seiner Mainline GR-Uniforma bei Comme des Garçons, ist quasi über Nacht zum Synonym für die aufsteigende Fashion- und Skate-Szene Russlands geworden (PACCBET bedeutet so viel wie „Sonnenaufgang“ auf Russisch) – und überzeugt mit einem neuen, nicht-eurozentrischen Gespür für zeitgenössische Streetwear. Zwar gewinnt die Debatte, ob der ganze 90er-Gym-Look nicht langsam ausgelutscht ist, gerade an Fahrt – aber wir müssen schon sagen, dass Rassvet im Bezug auf den Neuheitswert der Designs den Nagel auf den Kopf getroffen hat: Die Teile sind unverkennbar von US-amerikanischer Sportswear inspiriert, offenbaren aber dennoch Goshas idiosynkratrischen Design-Gestus. Die Kollektion besteht aus der gesamten Bandbreite athletischer Klamotten, von Sweatshirts und T-Shirts mit prominenten „RASSVET ATHLETIC“- und „HI-TEC“-Schriftzügen bis zu Sweatpants, Caps und Socken. Es gibt sogar eine Wendejacke mit integriertem Hoodie. Was die Schuhsituation betrifft, trägt Hi-Tec ein Paar Squash Sneaker und einen auffälligen Hybriden zwischen Loafer mit Wandersohle bei. Das Offensichtliche: Die Kollektion ist ziemlich limitiert und gefragt – ihr macht euch also am besten auf die Socken, wenn ihr ein (oder mehrere) Teile ergattern wollt. Ihr könnt die Collab von Rassvet x Hi-Tec x Russell Athletic ab sofort in unserem Shop in Frankfurt kaufen (instore only).