1–12 Produkte Ergebnis

NIKE SB Schuhe und Kleidung
Nike Skateboarding
Qualitativ hochwertige Sneaker zum Skaten

Wenn man sich alte Video von „damals“ anschaut, als noch nicht alle „online“ waren und man dafür seinen alten Videorekorder abstauben muss, sieht man immer mal wieder den ein oder anderen Skater mit Schuhen von Nike durchs Bild rollen. Blazer, Jordans und Dunks waren früher schon ziemlich beliebte Modelle, obwohl Skateboarding als Markt noch recht klein war und sich eigentlich kein Sportgigant dafür interessierte. Heute haben sich die Zeiten natürlich geändert. Seitdem Skateboarding ein Massenphänomen ist, wollen die großen Sportartikelhersteller auch ein Stück vom Skaterkuchen. Nike war allerdings einer der ersten Big Player, der sich mit Skateboarding auseinandergesetzt hat. Bereits 1997 wollte Nike ins Business einsteigen, ging jedoch mit wehenden Fahnen unter, da der ohnehin schon kleine Markt gleichmäßig an schon existierende Companys verteilt war. Ein paar Jahre später, im Jahr 2002, hat Nike dann noch einmal Anlauf genommen – man wurde sich bei Nike bewusst, dass man auf Schuhen saß, die eine Geschichte im Skateboarding hatten und veränderte den Dunk und den Blazer mit Dreifachnaht und Polsterung, sodass sie haltbarer waren und den Ansprüchen der Skater genügten. Außerdem nannte man sich fortan „Nike Skateboarding“ und nutzte den Dunk als eine Art Leinwand, um Farbtests durchzuführen. Nike SB war wie ein Testlabor: Alle Schuhe, die anfangs unter Nike SB veröffentlicht wurden, waren Limited Editions. Die künstliche Verknappung, die Nike SB als Strategie für sich entdeckte, führte bald dazu, dass einige Modelle hart umkämpft waren, wie etwa der Pigeon Dunk, der in New York die Polizei auf den Plan brachte. Weiterverkäufe von Schuhen wie dem Tiffany-Dunk erzielen heute immer noch hohe Preise. Nike SB war außerdem eine der ersten Firmen, die mit anderen Künstlern und Skatebrands zusammenarbeitete. Aber Nike SB hat sich nicht damit begnügt, die eigenen alten Schuhe neu aufzulegen. Pro-Skater wie Paul Rodriguez entwickelten schon früh ihre eigenen Nike SB Pro Models. Der unglaublich erfolgreiche Janoski, benannt nach Skateboarder Stefan Janoski, ist auch ein gutes Beispiel für einen Schuh, den Nike SB komplett neu entwickelt hat. Jedenfalls ist es Nike SB noch immer daran gelegen, die Grenzen des Machbaren im Skateschuh-Business zu erweitern: Mit Sohlentechnologie, die besser federt als andere, mit Materialien, die haltbarer sind als der Rest, und mit Konstruktionen, die flexibel und leicht und dennoch sicher sind. Ihr könnt Nike SB sowohl in unserem Onlineshop als auch in unserem Laden in Frankfurt kaufen.

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Keine Cookies zulassen

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Alle Cookies zulassen:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Only cookies from this website.
  • Keine Cookies zulassen:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Privacy. imprint

Back